Hemp.com Inc.- Hanf nach Hause

Industrie Hanf Spaß Fakten ...

Hanf FaktenHier bei Hemp.com Inc möchten wir, dass die Menschen wissen, dass Industriehanf seit Jahrhunderten und auf vielfältige Weise verwendet wird. Hier sind einige lustige und sehr interessante Hanf Fakten. Einige von ihnen sind wissenschaftlicher als andere, aber ich denke, wir können uns alle darauf einigen, wie interessant sie sind.

Fun Hanf Fakten Abschnitte
    Fügen Sie eine Kopfzeile hinzu, um mit der Erstellung des Inhaltsverzeichnisses zu beginnen
    Scrolle nach oben

    Allgemeine Hanfgeschichte

    • Bis 1883, 75-90% aller Papiere in den USA. wurde mit Hanf gemacht.
    • Hanfsamen war der # 1-Verkauf von Vogelfutter; 4 Millionen Pfund wurden in den USA verkauft. im 1937.
    • Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts & 3Die am häufigsten verwendeten Medikamente waren konzentrierte Cannabisextrakte und -harze (a.k.a.. Haschisch).
    • Eine Brücke in Südfrankreich vom 500-700 ANZEIGE. wurde mit einer Mischung aus Hanf gebaut.
    • Im 1941 Henry Ford baute ein Auto mit einem Kunststoff aus Hanf und Weizenstroh.
    • Bis 1937 70-90% von allen Seilen und Schnüren wurde mit Hanf gemacht.
    • Sowohl George Washington als auch Thomas Jefferson bauten auf ihren Plantagen Hanf an.
    • Im 1850 die USA. Volkszählung berichtet 8,327 Hanfplantage von mindestens 2000 Hektar groß. Nicht gezählt wurden Tausende kleinerer Ernten.
    • Die originalen Levi Strauss Jeans wurden aus Hanf hergestellt.
    • Im 1942 die USA. Die Regierung ermutigte den Hanfanbau nachdrücklich, um bei den Kriegsanstrengungen zu helfen, einen Film mit dem Titel „Hanf für den Sieg“ zu produzieren.
    • Die im Juli veröffentlichte Version der Unabhängigkeitserklärung 4, 1776 wurde auf Hanf geschrieben.

    Erfahren Sie mehr auf unserer Hanf Geschichte Seite

    Hanf und Industrie

    • Es gibt über 25,000 bekannte Verwendungen für Hanf.
    • Durch Erhitzen und Komprimieren von Hanffasern können Baumaterialien entstehen, die in ihrer Festigkeit dem Holz überlegen sind, Qualität und Kosten.
    • Hanf ist Hitze, Mehltau, Pest, Licht, und verrottungsbeständig.
      Hanfstoff ist weicher, Wärmer, wasserfester und haltbarer als Baumwolle. Hanfgewebe verbraucht auch weniger Chemikalien zur Herstellung.
    • Die industrielle Verwendung von Hanf in China reicht bis in die Vergangenheit zurück 10,000 Jahre.

    Hanf als Brennstoffquelle

    • Ein Biodieselkraftstoff wird aus Hanföl hergestellt, Pflanzenöl, oder anderes tierisches Fett(siehe Hanfbrennstoff). Die ursprüngliche Idee Wachs entwickelte sich in 1895 von Dr.. Rudolph Diesel, Wer entwickelte den ersten Motor als lief auf Pflanzenöl. Er demonstrierte den Motor an der 1900 Weltausstellung in Paris, Frankreich, Den Motor mit Erdnussöl laufen lassen.
    • Hanf kann in jedem Verhältnis mit Dieselkraftstoff gemischt oder allein verwendet werden.
    • Biodieselkraftstoff ist der einzige alternative Kraftstoff, der unverändert verwendet werden kann, in jedem unveränderten Dieselmotor.
    • Der vermehrte Einsatz von Biodieselkraftstoffen würde die Abhängigkeit von ausländischen Quellen verringern und gleichzeitig die nationalen landwirtschaftlichen Arbeitsplätze und Einnahmen erhöhen.
    • Der Flammpunkt von Erdölkraftstoff ist 125 Grad Fahrenheit, während der Flammpunkt von Biodieselkraftstoffen ist 300 Grad Fahrenheit.
    • Biodieselkraftstoffe werden in Europa seit über 30 Jahren erfolgreich eingesetzt 20 Jahre.

    Hanf als rentable Ernte

    • Hanf ist winterhart, in der Lage, auch NH Winter zu widerstehen.
    • Hanf ist schädlingsresistent ( außer von der zweibeinigen Art)
    • Hanf ist dürreresistent
    • Es wird geschätzt, dass wenn 6% der kontinentalen USA. mit Hanf bepflanzt würde den gesamten nationalen Energiebedarf decken.
    • Hanf hat eine Produktionsrate von bis zu 10 Tonnen pro Morgen, jeder 4 Monate.
    • 1 Morgen verwendbare Hanffaser ist gleich der verwendbaren Faser von 4 Hektar Bäume oder 2 Morgen Baumwolle.
    • Bäume reifen herein 50-100 Jahre; Hanf reift in so wenig wie 100 Tage.
    • Die Universität von Missouri schätzt, dass eine durchschnittliche Größe der Metropolregion Produktion von 100 Millionen Gallonen Biodieselkraftstoff könnten ein persönliches Einkommen von 8,34 Millionen US-Dollar generieren 6000 befristete und unbefristete Jobs. (Ref: National Biodiesel Board)
    • Im 1776 ein Hanfhemd kostet .50 Cent zu $1.00; ein Baumwollhemd kostet $100-$200

    Hanf und die Umwelt

    • Biodieselkraftstoffe emittieren 80% weniger Kohlendioxid & fast 100% weniger Schwefeldioxid.
      Hanfpapier kann bis zu sieben recycelt werden (7) mal; Zellstoffpapier kann vier recycelt werden (4) mal.
    • Hanfbrennstoffe zerstören weder die Ozonschicht noch tragen sie zur globalen Erwärmung bei.
    • Hanfbrennstoffe verbrennen sauber; Sie verursachen keinen sauren Regen.
    • Hanfbrennstoff ist 10 mal weniger giftig als Salz, und so biologisch abbaubar wie Zucker.

    Hanf und Gesundheit

    • Hanföl ist die höchste Quelle für essentielles Omega 3 und 6 Fettsäuren welche, unter anderem, helfen, Cholesterin zu kontrollieren, arterielle Blockade und das Immunsystem.
    • Allgemein bekannte medizinische Verwendungen von Hanf umfassen: Übelkeit & Erbrechen; Multiple Sklerose / Muskelkrampfstörungen; Rückenmarksverletzungen; Chron-Krankheit; Alzheimer-Erkrankung; Tourett syndrom; Verdauungsstörungen; Glaukom; Asthma; neurodegenerative Störungen;
      Zu einer Zeit amerikanische Unternehmen Eli Lily, Squibb und Park Davis stellten Medikamente gegen Cannabisextrakt her.

    Hanf und das Gesetz

    • Im 1619 Jamestown-Kolonie, Virginia erließ Gesetze, die den Landwirten den Anbau von Hanf untersagten. Ähnliche Gesetze wurden in Massachusetts in erlassen 1631, Connecticut in 1632 und die Chesapeake-Kolonien Mitte des 18. Jahrhunderts.
    • In England, Ausländer erhielten die Staatsbürgerschaft, wenn sie Cannabis anbauten; Diejenigen, die sich weigerten, wurden mit einer Geldstrafe belegt.
    • Von 1631 bis zum frühen 19. Jahrhundert, Hanf wurde als legales Geld verwendet, mit denen man Waren kaufen und Rechnungen bezahlen konnte.
    • Hawaii ist der erste Staat in den 1950er Jahren, der legal Hanf anbaut.

    Hanf und die Künste

    • "Alice im Wunderland" wurde ursprünglich auf Hanfpapier gedruckt. Es ist der Autor, Lewis Carroll, war ein häufiger Marihuana-Raucher.
    • Die Gemälde von Vincent Van Gogh und Rembrandt wurden regelmäßig auf Hanf-Leinwänden gemalt.
    • Im 1935 116 Millionen Pfund (58,000 Tonnen) aus Hanfsamen wurden Farben und Lacke hergestellt.

    Industriehanfproduktion und US-Marihuana-Verbot

    • In den Jahren 1916-1937, William Randolph Hearst hat eine gelbe Journalismuskampagne ins Leben gerufen, um Hanf mit Marihuana in Verbindung zu bringen. Obwohl Hanf geraucht wird, wie die meisten Fasern, wird dich nur krank machen, Hearst, zusammen mit seinem Freund Pierre DuPont, es gelang, Hanf in Amerika zu verbieten. Sie haben der Welt tatsächlich eine ökologische Ernte genommen. Warum sollten sie so etwas tun?? Denn anstatt Hanf für Papier zu verwenden, Kleidung, Treibstoff, Öle, Harze, Medikamente, und viele andere Verwendungen, Wir verwenden jetzt Bäume und synthetische Petrochemikalien. Hearst besaß riesige Wälder und Interesse an Holzmühlen. DuPont stellte synthetische Kraftstoffe und Fasern her (Nylon, Rayon, Kunststoffe) aus Erdöl. Und so geht die Geschichte ....

    Erfahren Sie mehr unter Hanf Universität

    Nach oben scrollen
    ×