Hemp.com Inc.- Hanf nach Hause

Hanf-PhytoremediationInsgesamt, Hanf Pflanzen sind außergewöhnlich gegen Schwermetalle in Böden, wie eine in China durchgeführte Studie zeigt. Achtzehn Hanfsorten wurden auf Verträglichkeit und Anreicherung von Cadmium getestet (CD) kontaminierte Böden, auf seine potenzielle Bioenergieproduktion in Cd-reichen Böden untersucht, und für seine phytoremediale Verwendung identifiziert. Die Ergebnisse zeigten, dass alle bis auf drei der untersuchten Sorten als gute Kandidaten für Biodieselkulturen für die Phytoremediation in Cd-kontaminierten Böden angesehen wurden. Wissenschaftliche Mitarbeiter in Pakistan haben weiter dazu beigetragen, die Wissenspool-Forschung über das phytoremediale Potenzial von Hanf, Cadmium und vier weitere Schwermetalle, zu vertiefen.

Hanf ist aufgrund seiner hohen Biomasse ein erstklassiger Kandidat für die Phytoremediation, lange Wurzeln und ein kurzer Lebenszyklus. Hanf hat auch eine hohe Fähigkeit, Schwermetalle aufzunehmen und anzusammeln (HMs) führen (Pb), Nickel (Ni), Cadmium (CD), Zink (Zn), und Chrom. Hanf wurde in den kontaminierten Böden des Katastrophenortes Tschernobyl in der Ukraine gepflanzt, und es wurde gezeigt, dass die Pflanze dank hoher Biomasse und tiefer Wurzeln beträchtliche Mengen an HMs aus kontaminiertem Boden aufnehmen kann. Eine andere berichtete Studie wählte Hanf als besten Bioakkumulator von Cd aus acht potenziellen Energiepflanzen. In der Zukunft, Die Brachflächen-Sanierungsbranche möchte möglicherweise phytoremedialen Hanf als Startinstrument für die Verbesserung der Stadt betrachten, aber der Fortschritt hört hier nicht auf.

Die Phytoremediation von Hanf ist ein wichtiger erster Schritt bei der Sanierung von Industriebrachen. Sobald der Boden entgiftet ist, und der Hanf wird geklärt,

Die Umweltauswirkungen von Hanf auf Schwermetalle und andere Kontaminanten durch Phytoremediation

Die Umweltauswirkungen von Hanf sind positiv, da es kontaminierten Boden und Wasser heilen kann. Hanf hat auch tiefgreifende heilende Wirkungen auf Ihren Körper. Bedenken Sie, dass Hanf auch eine ideale Faser sein kann (besser als Baumwolle) und Öl (mit der perfekten Balance von Omegas); man könnte fragen - „was kippen Hanf tun?”

Für Starter, Hanf kann nicht mehr illegal sein - und wir sind mit einer Änderung der Richtlinien weltweit gesegnet, Hanf zum vertrauenswürdigsten Verbündeten der Menschheit aus dem Pflanzenreich zu machen.

Hanf ist eine ideale Wahl für die Phytoremediation, da er schnell wächst, hat tiefe Wurzeln, und wird von den Giftstoffen, die es aus dem Boden und der Luft ansammelt, nicht beeinflusst. Während Hanf den Boden reinigt, Es wirkt auch als Kohlenstoffsenke, um Treibhausgase zu reduzieren.

Cadmium, ein Schwermetall, ist einer der Hauptschadstoffe im Boden, Die Umweltauswirkungen von Hanf haben gezeigt, dass dieser Schadstoff beseitigt werden kann. Bestimmte Hanfsorten wurden untersucht und für die Phytoremediation von Cadmium empfohlen, damit wir dieses Schwermetall aus unseren Böden entfernen können.1 Mit Tausenden von kontaminierten Standorten allein in den Vereinigten Staaten, Hanf kann sich als effizienter und umweltfreundlicher Weg erweisen, um unser industrielles Chaos zu beseitigen.

Hanf testen und nur biologisch zertifizierten Hanf konsumieren

Wenn Sie Hanfprodukte konsumieren, Es ist wichtig zu wissen, woher der Hanf stammt, wenn man bedenkt, dass man möglicherweise Giftstoffe konsumiert, die eine Hanfpflanze gerade aus dem Boden eingeweicht hat. Dies gilt insbesondere dann, wenn Hanf in Öl oder ähnlichen Produkten konzentriert ist CBD. Das CBD-Konzentrat kann letztendlich mehr Toxine enthalten als die Pflanze selbst. Der Hanf, den Sie für Medikamente und Lebensmittel verwenden möchten, sollte auf einem biologisch zertifizierten Bauernhof angebaut werden, sowie auf Toxine getestet, Schwermetalle, und andere Verunreinigungen

Helfen Sie uns, Hanf bekannt zu machen!

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Reddit
Email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Industrielle Hanffarm
Editorial
Hanf Autor

Erkundung der Vielseitigkeit und Vorteile von Industriehanf: Was ist Hanf??

Entdecken Sie mit der Hemp University das grenzenlose Potenzial von Industriehanf. Von Textilien und Baumaterialien bis hin zu Ernährungs- und Wellnessprodukten, Entdecken Sie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten dieser vielseitigen Pflanze. Melden Sie sich jetzt für von Experten geleitete Kurse und Workshops an, und schließen Sie sich der Bewegung für eine nachhaltigere Zukunft an. Entdecken Sie die Geheimnisse von Hanf und entfesseln Sie Ihren Unternehmergeist mit der Hemp University.

Mehr lesen »
Hanfziegel
Editorial
Hanf Autor

HempCrete – Die Zukunft bauen

Die Zukunft bauen: Der Aufstieg von Industriehanf und Hanfbeton im Bereich des nachhaltigen Bauens, Hanfbeton hat sich als Game-Changer erwiesen. Bestehend aus Industriehanf, Limette, und Wasser, Dieses innovative Material bietet eine Reihe von Vorteilen, die herkömmlicher Beton nicht bieten kann. Von erhöhter Festigkeit und Haltbarkeit bis hin zu überlegener Feuerbeständigkeit und Umweltfreundlichkeit, Hanfbeton

Mehr lesen »
Hanffarm
Editorial
Hanf Autor

Industriehanf – 2024

In der sich ständig weiterentwickelnden Landschaft der USA. Hanfindustrie, gekennzeichnet durch regulatorische Veränderungen und aufkeimende Markttrends, Es entsteht eine Dichotomie zwischen Traditionalisten, die sich für die industrielle Anwendung von Hanf einsetzen, und Unternehmern, die aus seinen vielfältigen Derivaten Kapital schlagen. Mit gesetzgeberischer Unterstützung wird der Weg für eine breite Palette von Produkten auf Hanfbasis geebnet, einschließlich CBD, seltene Cannabinoide, und innovative Verbindungen, Die Branche ringt damit, ihre Vergangenheit mit ihrer Zukunft in Einklang zu bringen. Da Hanf als nachhaltige Lösung in verschiedenen Sektoren an Bedeutung gewinnt, von der Landwirtschaft bis hin zu Nachhaltigkeitsinitiativen, sein Potenzial als Katalysator für die Umwelt, Sozial, und Governance (ESG) Politik tritt in den Vordergrund. Entdecken Sie die Feinheiten dieser dynamischen Branche und ihren Weg zu Nachhaltigkeit und Wachstum anhand der Erkenntnisse und Ressourcen, die an der Hemp University verfügbar sind.

Mehr lesen »
Polnische Hanffarm
Editorial
Hanf Autor

Hanf in Polen- Riesiges Potenzial

Riesiges Potenzial für Hanf in Polen Polen macht mit den jüngsten regulatorischen Aktualisierungen, die darauf abzielen, den Markteinführungsweg für Hanfbauern zu vereinfachen, erhebliche Fortschritte in der Hanfindustrie. Diese Veränderungen, umgesetzt durch das National Agricultural Support Center (KOWR), kommen zu einem entscheidenden Zeitpunkt für eine der größten Agrarnationen Europas. Nach den neuen Vorschriften,

Mehr lesen »
Ökologischer Hanfanbau
Editorial
Hanf Autor

Hanfanbau in den USA

Hanfanbau, einmal in Kontroversen gehüllt, erlebt eine Renaissance. Wir sind uns der dringenden Notwendigkeit nachhaltiger Praktiken in der Landwirtschaft bewusst, Industrie, und Bau, Hanf entwickelt sich zu einer vielseitigen und umweltfreundlichen Lösung. In diesem Artikel, Wir werden die vielversprechende Zukunft des Hanfanbaus und seine Rolle bei der Revolutionierung von Baumaterialien und Kunststoffen erkunden. Hanf

Mehr lesen »
Hanföl
Editorial
Hanf Autor

Die Grüne Revolution: Enthüllung der Vorteile von Hanf als Biokraftstoff

Während sich die Welt mit dem dringenden Bedarf an sauberen und erneuerbaren Energiequellen auseinandersetzt, Das Potenzial von Biokraftstoffen hat große Aufmerksamkeit erlangt. Im Bereich der Biokraftstoffe, Hanfkraftstoff erweist sich als vielversprechende und umweltfreundliche Alternative. In dieser Geschichte, Wir begeben uns auf eine Reise, um die Vorteile von Hanf als Biokraftstoff zu erkunden, sich eingehend mit etwas befassen

Mehr lesen »
Nach oben scrollen